Augsburger Allgemeine 30.01.06

Ministerin hat Augsburg im Blick - Neue Familienpolitik

Stadt Augsburg Pressemeldung 24.01.2006

Ministerin von der Leyen hat eine Studie zur neuen Familienpolitik vorgelegt, die kompetentes Bürgerengagement „durchrechnet“.

Das Prognos-Institut hat für das Familienministerium zehn Modellstädte verglichen, darunter Augsburg. Die Familien- und Sozialpaten freiwilliger Bürger wurden in Zeit- und Beratungseinsatz befragt, beobachtet und gegen gerechnet. Damit errechnet Prognos die Wertschöpfung, d.h., den Gegenwert Augsburger „Paten“ und hält deren Wert für größer als beispielsweise eine Geschäftsstelle mit Büro und Fachkraft, also beispielsweise 70.000 Euro pro Jahr.

Die Ministerin weist darauf hin, dass der volkswirtschaftliche Wert von freiem Engagement rund um die Familie unterschätzt wird.

Augsburg wird als Stadt gewürdigt, die sich um solches zielorientiertes Engagement kümmert. 


Freiwilligen-Zentrum Augsburg - www.freiwilligen-zentrum-augsburg.deFreiwilligen-Zentrum Augsburg - www.freiwilligen-zentrum-augsburg.de   www.freiwilligen-zentrum-augsburg.de